Traditionell wird den Französischlernern jedes Jahr im Juli eine Studienfahrt in die Stadt der Liebe angeboten. Es wird mit dem TGV gereist, die Fahrt von München nach Paris dauert nicht einmal 6 Stunden. Neben den üblichen Sehenswürdigkeiten wie Eiffelturm, Louvre sowie Montmartre werden auch außergewöhnliche Highlights, z. B. das Atelier de Lumières, besucht. Ein gemeinsames Essen in einem typisch französischen Restaurant darf genauso wenig fehlen wie eine Fahrt mit dem Bateau Mouche auf der Seine.

Scroll to Top