Topbanner

Mathematik Additum

Wenn Sie verstärktes Interesse an der Mathematik haben oder nach dem Fachabitur in einen technischen Studiengang wechseln wollen, dann können Sie sich mit dem Additum Mathematik zielorientiert vorbereiten.

Leider kann zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht entschieden werden, welche Lehrkraft das Wahlpflichtfach begleiten wird.

Sollten Sie zum Additum Mathematik Fragen haben, wenden Sie sich bitte an den Fachbetreuer in Mathematik (Herr Stark).

Kurzbeschreibung

Im Wahlpflichtfach „Mathematik Additum“ erlangen Sie mathematisches Wissen aus vier Themenbereichen, die nicht zum Stoffumfang der Abschlussprüfung in der 12. Jahrgangsstufe gehören. Neben der Erarbeitung der theoretischen Grundlagen dieser Inhalte wird Ihnen an anwendungsorientierten Beispielen aus der Arbeitswelt ein realistischer Transfer des Erlernten aufgezeigt. Prozessbezogene Kompetenzen wie Argumentation, Problemlösung und Kommunikation werden dabei gestärkt und tragen schließlich auch zu einer besseren Vorbereitung auf die Abschlussprüfung im Fach Mathematik bei.

Was erwartet Sie?

Neben dem verpflichtenden Lernbereich „Trigonometrie und trigonometrische Funktionen“ wählt die Lehrkraft drei aus den folgenden sieben weiteren Lernbereichen aus:

  • Lineare Gleichungssysteme
  • Vektorrechnung
  • Folgen und Reihen
  • Gebrochen-rationale Funktionen
  • Statistik
  • Näherungsverfahren
  • Freies Projekt

Mit dem Wahlpflichtfach „Mathematik Additum“ eignen Sie sich mathematische Kompetenzen und Arbeitsweisen an und gewinnen allgemeinere Einsichten in Prozesse des Denkens und der Entscheidungsfindung, die für ein späteres wissenschaftliches Studium bzw. für den Eintritt in die Arbeitswelt unerlässlich sind.

Die erworbenen mathematischen Strategien helfen Ihnen nicht nur bei der Beantwortung gesellschaftlicher Fragestellungen (Ökonomie, Ökologie, Finanzen, …) sondern auch bei der Bewältigung von Situationen aus Alltag und Beruf.

Motivation

Das Wahlpflichtfach „Mathematik Additum“ der 12. Jahrgangsstufe Nichttechnik vermittelt nicht nur mathematische Formeln oder das Einüben von Rechenverfahren. Es legt vielmehr wichtige Grundlagen wissenschaftlichen Arbeitens um im Grundstudium mit (mathematischen) Inhalten verschiedener Studiengänge sicher und gekonnt umzugehen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.