Topbanner

Studier- und Arbeitstechniken (nicht einbringungsfähig)

Mit der folgenden Kurzbeschreibung hoffen wir, Ihr Interesse am Fach „Studier- und Arbeitstechniken“ wecken zu können. Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an den Fachbetreuer Deutsch, Herrn Martin Langenberg.

Kurzbeschreibung

Wollen Sie in Zukunft effektiver und erfolgreicher lernen und arbeiten? Wollen Sie Ergebnisse und Projekte vor einem Publikum gekonnt und souverän präsentieren? Wollen Sie Ihre Fähigkeiten im Recherchieren von Informationen, im Zitieren und im richtigen Umgang mit (Fach-)Literatur und verschiedenen Quellenarten vertiefen? Möchten Sie erfahren, wie man große Aufgaben und Projekte in Schule, Studium oder Beruf bewältigt, dabei noch genug Zeit für sich hat und stets die Nerven behält? Wollen Sie also bestens gerüstet in Studium und Beruf starten? Dann sind Sie in diesem Fach richtig aufgehoben!

Was erwartet Sie?

Im profilübergreifenden Wahlpflichtfach „Studier- und Arbeitstechniken“ beschäftigen Sie sich mit...

  • Ihrem eigenen Lern- und Arbeitsverhalten,
  • dem für Sie richtigen Zeitmanagement,
  • der Planung größerer Projekte in Schule, Studium und Beruf,
  • der Recherche und Informationsbeschaffung,
  • der korrekten Auswertung und Verwendung Ihrer Rechercheergebnisse,
  • dem Zitieren und dem korrekten Umgang mit wissenschaftlicher Literatur,
  • dem Erstellen von Literatur- und Quellenverzeichnissen,
  • der themen- und adressatenbezogenen Aufbereitung von Inhalten,
  • verschiedenen Präsentationstechniken,
  • Tipps und Tricks zu einem guten Schreibstil

Für die Teilnahme an diesem Wahlpflichtfach benötigen Sie keine Vorkenntnisse. Alle hierzu benötigten Informationen werden im Laufe des Schuljahres gemeinsam erarbeitet.

Die in diesem Wahlpflichtfach erworbenen Kenntnisse und Fertigkeiten sind für Sie uni-versell einsetzbar. Sie können diese also künftig hervorragend in allen Bereichen nutzen, egal ob Sie Ihr Fachreferat vorbereiten, nach der 12. Klasse ein Fachhochschulstudium beginnen, eine Ausbildung im Blick haben oder in die 13. Klasse aufsteigen wollen, in der Sie sich dann mit der Seminararbeit beschäftigen.

Wer kann das Wahlpflichtfach wählen?

Jeder, der die eigenen Lern- und Arbeitstechniken effektiver gestalten möchte, kann an diesem Wahlpflichtfach teilnehmen. Sie benötigen lediglich Neugierde und etwas Mut, neue (Lern- und Arbeits-)Wege zu beschreiten, die Ihnen das Leben in Schule, Studium und Beruf deutlich erleichtern können.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.