Topbanner

Um sich an der FOS für eine Ausbildungsrichtung anzumelden, gelten folgende Voraussetzungen:

 

Für Gymnasiasten:

Oberstufenreife des Gymnasiums (ohne Notenhürde!)

 

Für Schüler mit mittlerer Reife (Realschule, Wirtschaftsschule, Mittelschule):

Mittlerer Schulabschluss mit einem Notendurchschnitt von mind. 3,33 in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik.

 

Wirtschaftsschüler aus dem Handelszweig (ohne Mathematik) haben die Möglichkeit in einer Feststellungsprüfung ihre Mathematiknote nachzureichen. Die Feststellungsprüfung findet im Juli statt. Der genaue Termin wird noch bekannt gegeben.

 

Wer die Zulassungsvoraussetzungen für die FOS erfüllt, kann sich für jede beliebige Ausbildungsrichtung anmelden.