Topbanner

BOS-Vorkurs

Der Vorkurs der Berufsoberschule dient zur Auffrischung von Kenntnissen und Fertigkeiten, die in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik durch den mittleren Bildungsabschluss erlangt wurden. Durch intensives Einüben und Vertiefen des Erlernten können der Eintritt in die 12. Jahrgangsstufe der BOS erleichtert und die Erfolgschancen verbessert werden.

Aufnahmevoraussetzungen
Aufgenommen werden Bewerber mit einem mittleren Bildungsabschluss in Verbindung mit einer mindestens 2-jährigen Berufsausbildung oder mit mindestens 5 Jahren Berufserfahrung. Bewerber, die sich im letzten Jahr der Berufsausbildung befinden, können ebenfalls aufgenommen werden.

Unterricht
Der Vorkurs beginnt in der Woche ab Montag, den 20. Februar 2017 um 18:00 Uhr und endet am 28. Juli 2017. Der Unterricht findet berufsbegleitend statt und umfasst je 4 Wochenstunden in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik. In jedem Fach werden mündliche Leistungen bewertet und neben Stegreifaufgaben auch je zwei Schulaufgaben geschrieben.

Unterrichtszeiten: Montag, Mittwoch und Donnerstag jeweils von 18:15 Uhr – 21:15 Uhr.

Zeugnis
Schülerinnen und Schüler, die im Zeugnis

  • des mittleren Bildungsabschlusses in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik einen Notendurchschnitt schlechter als 3,33 besitzen und im Vorkurs jedes Fach mit mindestens der Note 4 abschließen, können in die 12. Klasse BOS eintreten, unterliegen aber der Probezeit.
  • des mittleren Bildungsabschlusses keine Note in Mathematik nachweisen können, haben die Möglichkeit, die Mathematiknote durch den Vorkurs nachzuweisen.
  • des Vorkurses in den drei Fächern mindestens 7 Punkte erreichen, unterliegen bei unmittelbar fortgesetztem Schulbesuch in der 12. Klasse der Berufsoberschule keiner Probezeit.

Es wird ein Jahreszeugnis ausgegeben. Wenn die Zahl der Leistungsnachweise keine ausreichende Basis für eine abschließende Bewertung darstellt, wird von der Bildung einer Note abgesehen.

Wichtig
Der Vorkurs kann nur einmal besucht werden. Beim Besuch des Vorkurses besteht kein Rechtsanspruch auf den Besuch der Beruflichen Vorklasse.

Anmeldung
Die Anmeldung zum BOS-Vorkurs nimmt das Sekretariat der FOSBOS Freising ab sofort entgegen.

Unterlagen zur Anmeldung:

  • Zeugnis des mittleren Schulabschlusses im Original
  • Berufsnachweis
  • Geburtsurkunde im Original und in Kopie
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Führungszeugnis (nur für Bewerber, die nicht unmittelbar von einer Schule kommen)
  • Passbild
  • Abschlusszeugnis der Berufsschule (Kopie)